jetzt Termine sicher...

Ab Mitte Juni 2020 biete ich in meiner Praxis eine Intensiv-Behandlung "Augen" an. 

Da diese Behandlung sehr zeitaufwendig ist, kann ich nur etwa 3 Augen-Patienten im Monat aufnehmen. 

Melden Sie sich bereits jetzt für ein kostenfreies Vorgespräch an.

Behandlung chronische Augenleiden

Hauptziel der Behandlung von chronischen Augenleiden, wie trockene oder feuchte Makuladegeneration, diabetische Retinopathie, grüner Star / Glaukom, grauer Star / Katarak oder Altersweitsichtigkeit ist immer das Gleiche:

  • Die Durchblutung des Sehnerves optimieren
  • Die Selbstheilungskräfte des Auges wieder aktivieren.
  • Entlastung der Leber.

 

Ich persönlich habe seit meinem 8. Lebensjahr eine Brille und in den letzten Jahren ist meine Weitsichtigkeit immer "schlimmer" geworden.
Eine neue Brille ist seit Jahren überfällig, aber ich wollte etwas gegen das kontinuierliche Fortschreiten tun...

In den Frühjahr 2020 habe ich mich in das Thema "Augenleiden" intensiv eingearbeitet und habe naturheilkundliche Therapieformen gesucht, hier effektiv unterstützen zu können. 

Dabei setzte ich bei der Behandlung auf die Kombination verschiedener Therapieformen:

  • Akupunktur (Ohrakupunktur, Augenakupunktur nach Boel)
  • Ozon-Therapie
  • physikalische Gefäßtherapie Bemer
  • optional: Infusions-Therapie

Leider reagiert nicht jeder Mensch gleich auf die Behandlung. Daher werden wir vor Beginn der Therapie eine Testbehandlung durchführen, um zu überprüfen, ob die Behandlung Sinn macht. 

Der Behandlungsplan sieht verschiedene Phasen vor:

  • Intensive Aufbau-Phase
  • 3-stufige Stärkungsphase
  • Erhaltungsphase

Das genaue Vorgehen erläutere ich gerne in einem kostenfreien "Augen-Vorgespräch".